B2 Deutschkurse Mannheim

B2 Deutschkurse in Mannheim

Wie löst man die Aufgabe Sprachbausteine?  

Ergänzen Sie die fehlenden Wörter.

a.       auffällig b.      daraus c.       auch
d.      auf e.       offensichtlich f.       damit
g.      zumeist h.      über i.        hinzu
j.        hinzu k.      daran l.        offen
m.    von n.      so o.      an
p.      meisten q.      aufgefallen r.        darüber

 

Textzusammenfassung und Diskussion in B2 Deutschkursen Mannheim

2.Lesen Sie folgenden Text aus einer Zeitschrift. Diskutieren Sie mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin über den Inhalt des Textes, bringen Sie Ihre Erfahrungen ein und äußern Sie Ihre Meinung. Begründen Sie Ihre Argumente. Sprechen Sie über mögliche Lösungen.

 Laut einem Bericht des Bundesbildungsministeriums bekommen Jungen in der Schule schlechtere Noten als Mädchen, 1……….wenn sie den gleichen Wissensstand haben.

Diese offensichtliche Diskriminierung liege möglicherweise unter anderem 2. ………, dass das sozial 3.  angepasste Verhalten der Mädchen in die Note einfließe. Etwas provozierend formuliert: Mädchen bekommen bessere Noten, weil sie braver sind. Insgesamt schneiden männliche Schüler nämlich deutlich schlechter ab als weibliche. 4. ………. betrage der Jungenanteil an den Hauptschulen 56 Prozent, an den Gymnasien aber nur 46 Prozent. Diese Zahlen belegen, dass Jungen 5. …………… größere Schwierigkeiten in der Schule haben als Mädchen.

Was sind nun aber die Gründe dafür? 6. ………. ist, dass wegen des hohen Anteils weiblicher Lehrkräfte den Jungen männliche Identifikationspersonen fehlen, die sie oft auch im Elternhaus nicht haben. In den Grundschulen Brandenburgs unterrichten beispielsweise nur 7 Prozent männliche Lehrer, auf alle Schulformen gerechnet sind es gerade einmal 22 Prozent. Erschwerend kommt 7………, dass das traditionelle Geschlechterbild eines „richtigen Jungen“ als immer weniger erstrebenswert angesehen wird. „Die daraus resultierende Verunsicherung kann zu Aggressionen bis hin zur Schulverweigerung führen, da diese überkommene Vorstellung von Männlichkeit in einer modernen Welt keinen Erfolg mehr bietet“, heißt es in dem Bericht.

Außerdem wurde festgestellt, dass die Literaturauswahl im Schulunterricht mit einem Schwerpunkt auf erzählenden Texten sich 8. …….. den Bedürfnissen der Mädchen orientiert. Jungen würden stärker zu Sach- und Gebrauchstexten tendieren. Wenn die Schule weiterhin den spezifischen Bedürfnissen 9. ……. Jungen nicht gerecht wird, drohen auf lange Sicht schlimme Konsequenzen wie zum Beispiel ein Anstieg der Jugendkriminalität. Das Bildungssystem muss den Jungen wieder besser gerecht werden. Dazu müssten im Schulalltag die Unterschiede zwischen den Geschlechtern berücksichtigt werden. Wie das aber umgesetzt werden kann, ohne wiederum die Mädchen zu benachteiligen, 10. ……..   zerbrechen sich die Experten noch die Köpfe.

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.