B2 Deutschkurse Mannheim Modelltest Hörverstehen

B2 Deutschkurse Mannheim

Wie soll man B2 Hörverstehen trainieren?

1. Hören Sie die Sprache so viel wie möglich.
 

Umgeben Sie sich ständig mit der Sprache. Sie sollten sie ständig und überall hören: Auf dem Weg, im Auto, beim Sport, etc. Dafür eignen sich Musik, Serien, Fernsehen, Filme und Hörbücher ausgezeichnet.

Mit einer weitreichenden Immersion, können Sie diesen Prozess stark beschleunigen.

Hören Sie so viel wie möglich aktiv zu. Versuchen Sie immer zu verstehen worum es geht. Versuchen Sie herauszuhören, welche Wörter benutzt werden.

Hören Sie die Sprache auch viel passiv (also ohne Aufmerksamkeit im Hintergrund), Z. B. wenn Sie sich auf etwas anderes konzentrieren musst (auf dem Weg, bei der Arbeit, etc

2. Finden Sie Ihre Lieblingspassagen
 
Suchen Sie Passagen bei Filmen (oder Liedern oder Hörbüchern), die Ihnen besonders gefallen. Hören Sie sie  dutzende Male an. So lange, bis Sie so viel wie nur geht verstanden haben. Danach schreiben Sie sich auf, was Sie verstanden haben.
 
 
3. Achten Sie nicht auf alles gleichzeitig.
 
Wenn Sie einen fremdsprachigen Film anschauen, überlegen Sie sichr ein Ziel beim Zuhören. Auf alles gleichzeitig zu achten, ist oft überwältigend und deshalb demotivierend. Wenn Sie sich aber auf etwas Bestimmtes in den Dialogen konzentrieren, sehen Sie schneller Ergebnisse.
 
4. Sprechen mit Muttersprachlern
 
Auch das Sprechen sollte nicht vernachlässigt werden. Das hilft Ihnen ebenfalls mit dem Hörverständnis. Vor allem im Gespräch trainieren Sie Ihr Hörverstehen.
Treffen Sie sich persönlich mit Muttersprachlern. Durch Körpersprache wird es einfacher zu verstehen, was Ihr Gesprächspartner gesagt hat.
 
5. Gehen Sie Hörverständnis locker an.
 
Sie sollten sich auf keinen Fall stressen, wenn Sie etwas nicht verstehen. Wenn Sie mit Stress lernen, blockiert Sie das. Das macht es noch schwieriger etwas zu verstehen.
 
 
Hören Sie und kreuzen Sie an. Richtig oder falsch?

  richtig falsch
1.      Ostertraditionen gehörten zu den Hauptmotiven literarischer Werke von Johann Wolfgang Goethe.    
2.      Das Gedicht „Osterspaziergang“ wird an manchen Schulen unterrichtet.    
3.      Alle Schüler mussten das Gedicht „Osterspaziergang“ auswendig lernen.    
4.      Ostern wird in Musik und Literatur thematisiert.    
5.      Besonders der Anfang des Gedichts bleibt das ganze Leben lang in Erinnerung.    
6.      Osterfeuer ist ein am Osterabend angezündetes Feuer.    
7.      Trotz kalten Wetters trugen die Mädchen Kniestrümpfe.    
8.      Nicht alle wollten am Osterspaziergang teilnehmen.    
9.      Ein Gebet ist für den Emmaus-Gang charakteristisch.    
10.  Die Tradition vom Emmaus-Gang wurde in der Bibel beschrieben.    
11.  Goethe selbst nahm an einem Emmaus- Gang teil.    

 

 

 

 
 

Leave a Reply

Your email address will not be published.